Über Rotary

Rotary ist die weltweit erste und älteste Serviceclub-Organisation von führenden Geschäfts- und Berufsleuten, die dem humanitären Dienst verpflichtet ist, an jedes Tun und Denken hohe ethische Grundsätze stellt und mithilft, Verständigungsbereitschaft und Frieden in der Welt zu schaffen.

Die rund über 1,3 Mio. männlichen und weiblichen Mitglieder der rund 31'000 Clubs in 166 Ländern bilden ein internationales Netzwerk von Freiwilligen, die sich in ihren Städten und Gemeinden engagieren und sich auch für die Lösung von internationalen Problemen einsetzen.

Die rotarischen Mitglieder widerspiegeln einen Querschnitt der Geschäfts- und Berufsgemeinschaft. Auf der ganzen Welt treffen sich die Rotary Clubs einmal wöchentlich, sind politisch wie auch religiös unabhängig und stehen offen für Menschen sämtlicher Kulturen, Rassen und Glaubensgemeinschaften.

Rotarys oberstes Ziel heisst Dienen - in der Gesellschaft, am Arbeitsplatz und in der ganzen Welt. Hierin findet der humanitäre Geist seinen Ausdruck. Die Freundschaft untereinander und die Zusammenarbeit auf lokaler und internationaler Ebene prägen die rotarische Clubkultur. RotarierInnen auf der ganzen Welt entwickeln und unterhalten laufend Projekte, die sich den wichtigsten Zeitfragen und Gesellschaftsproblemen annehmen wie beipielsweise Jugendverwahrlosung, Armut und Hunger, Umweltverschmutzung, Analphabetentum und Gewalt. Darüber hinaus unterhält Rotary verschiedenste Programme für die Jugend in Form von Weiterbildungsmöglichkeiten, den internationalen Austausch von Schülern, Studenten, Berufsleuten und Lehrkräften sowie Berufs- und Laufbahnberatung. Das Rotary-Motto heisst "Service above Self" - selbstloses Dienen.

Obwohl jeder einzelne Rotary Club eigenständige Dienst- und Hilfsprojekte unterhält, sind alle Rotarierinnen und Rotarier in das international derzeit wichtigste Rotary-Projekt PolioPlus der weltweiten Ausrottung der Kinderlähmung (Polio)eingebunden. Viele andere Organisationen (UNO) und berühmte Personen (wie etwa Bill Gates) haben sich im Laufe der Zeit diesem für die Menschheit existenziellen Rotary-Gesundheitsprojekt angeschlossen. Bis zum 100-Jahr-Jubiläum von Rotary im 2005 haben die Rotary-Mitglieder über 500 Mio. US-Dollars für die kostenlose Impfung von Kindern gespendet. Zusätzlich stellt Rotary einige Tausende von Freiwilligen zur Verfügung, die das Polio-Projekt aktiv fördern und an nationalen Impfaktionen in polio-betroffenen Ländern in der ganzen Welt persönlich mithelfen.

Die Rotary Foundation ist eine Non-For-Profit-Gesellschaft von Rotary International, welche die Völkerverständigung und den Weltfrieden durch internationale humanitäre Serviceprogramme und durch weltweiten Erziehungs- und Kulturaustausch unterstützt. Die Foundation finanziert sich ausschliesslich über freiwillige Zuwendungen von Rotarierinnen und Rotariern sowie anderen juristischen und Privatpersonen, welche die Vision einer besseren Welt teilen. Seit 1947 hat die Rotary Foundation über 1.2 Milliarden US-Dollars ausbezahlt in Form von Mit-Unterstützungen (so genannten Matching Grants) - 50 % der Projektkosten werden durch die Rotary Foundation übernommen (!) - von Humanitär- und Ausbildungsprojekten, die von lokalen Rotary Clubs initiiert und durchgeführt werden.